Gesünder und leichter leben. Mehr Glück erfahren.
Gesünder und leichter leben. Mehr Glück erfahren. 

Darmflora / Darmpilz - Behandlung

Gefährliche Untermieter im Darm


Ihre Gesundheit hängt maßgeblich von der Funktion des Darmtraktes ab. Basis ist eine gesunde Darmflora mit ausreichenden“ guten“ Bakterien. 80% des Immunsystems befindet sich auf 400 m² Darmfläche, so ist verständlich, dass viele  Krankheiten hier ihren Ursprung haben. Grippeviren können sich z.B. schneller bei einer krankhaften  Darmflora vermehren. Bakterien produzieren Toxine welche Gelenkschmerzen verursachen können. Nach neuesten Erkenntnissen der wissenschaftlichen Forschung kann sogar die Psyche negativ beeinflusst werden.


Im Darm können sich nicht nur schädliche Bakterien, sondern auch Pilze übermäßig ausbreiten. In einer gewissen Keimzahl gehören Pilze zur natürlichen Darmflora des Menschen. Wenn sie sich übermäßig vermehren und ausbreiten, können sie gefährlich werden, in dem sie Krankheiten wie Darmentzündungen, Durchfälle,  Allergien, häufige Infekte, Hautprobleme verursachen oder begünstigen.  Häufige Antibiotikagaben belasten den Magen/Darm-Trakt und können die natürliche mikrobiologische Darmflora derart stören und verändern, dass Pilze sich ungehemmt vermehren können. Der Nachweis von Pilzinfektionen im Stuhl ist oft schwierig. Erfahrene Therapeuten haben das entsprechende Wissen und bereiten Sie optimal für die Untersuchung vor. Die Behandlung einer Pilzinfektion im Darm gehört in die Hände eines qualifizierten Therapeuten.

 

Auswirkungen einer gestörten Darmflora:

- Verdauungsbeschwerden, Durchfall/Verstopfung, Hypersensibiler Darm syndrom, Reizdarm

- Chronische Infekte, Allergien, Chronische Blasenentzündungen, u.a.

- Erschöpfung, chronische Müdigkeit, Depressionen


rubera Diagnostik und Therapien:
Mit einer gezielten Stuhluntersuchung können schädliche Bakterien, Mangel an gesunden Bakterien und Pilze ausfindig gemacht werden. Mit einer naturmedizinischen Therapie kann eine gesunde Darmflora wieder hergestellt werden.

Traditionelle Eigenbluttherapie und Entgiftung kann Ihre Abwehr stärken.

rubera

Naturmedizinisches

Therapiezentrum

Braunschweig

 

Heilpraktikerinnen:

Éva Baars ... Mail
0531 - 240 66 26

Anne Buchleither ... Mail
0531 - 240 66 24

 

Wendentorwall 22
38100 Braunschweig

 

 

Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
9 bis 17 Uhr

 

in Kooperation mit VHS BS Naturmedizinische Patienten-Akademie